22. September 2017

Die Initiative 27. Januar e.V. und Honestly Concerned e.V. haben anlässlich der Bundestagswahl eine umfangreiche Auswertung ihrer bundesweiten Politikerbefragung „Wahlprüfsteine 2017 Deutschland – Israel“ veröffentlicht. Diese bietet einen Überblick über Positionen von Parteien und einzelnen Kandidierenden zu den Themen Israel, Antisemitismus und Nahostpolitik. Gibt es beim Holocaust-Gedenken Schlussstrichzieher allein in der AfD? Setzt sich die Mehrheit der Grünen für die Anerkennung eines palästinensischen, aber nicht des jüdischen Staates ein? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden Sie hier: www.politikerbefragung.de/statistiken.

Quelle: https://www.israelnetz.com/politik-wirtschaft/politik/2017/09/22/was-politiker-zu-israel-antisemitismus-und-nahost-sagen/

Pin It on Pinterest

Share This
%d bloggers like this: